Wichtige Info's
• Mohair

Mohair (nach neuer deutscher Rechtschreibung auch Mohär geschrieben) werden die Haare der Angoraziege genannt. Diese Naturfaser ist die spezifisch leichteste Textilfaser und daher sehr kostbar. Der Ausdruck "Mohair" entstammt der arabischen Sprache, in der er einen Stoff aus Haaren bezeichnet.
Die Haare des Angorakaninchens werden als Angora verkauft, nicht aber diejenigen der gleichnamigen Ziege.
Der Mohair wird je nach Alter der Ziege und damit Dicke der Haare (je jünger das Tier, desto feiner das Haar) eingeteilt in die Kategorien kid, young goat und adult.
Mohair wird neben der Herstellung von Wolle auch für die Herstellung von Puppenperücken und Teddybören (Mohair-Plüsch) verwendet. Außerdem findet er weiterhin Anwendung auf Skifellen. In Polen tragen ältere Damen Mohair-Basketmützen. (Quelle: wikipedia.de)

• Pflegehinweise

Normalerweise ist Mohairstoff bei ca. 30°C waschbar. Da meine Teddybären aber Gelenke und ggf. Brummstimmen aus Hartpappe haben, können die Felle nur feucht abgewischt werden bzw. gebürstet. Die Bären sind mit Bastelwolle gefüllt. Einige kleinere Bären haben Gelenke aus Kunststoff - diese sind dann in Handwäsche waschbar. Das wird aber extra ausgewiesen.
Sie können mir eine Mail über das nebenstehende Formular senden oder direkt über folgende Adresse Kontakt aufnehmen:

kontakt@baeren-tal.de

Ich freue mich auf Ihre Nachricht, die ich so schnell wie möglich beantworten werde.

© 2008 - 2017 A. Dassel | design by adapro.de  | Impressum  | Datenschutz  | Info  | Webspace und Domain